News

Madama Butterfly auf Harlequin Hi-Shine
24 07 2019

Wer schon lange von einer Reise nach Australien und einem Besuch im Sydney Opera House träumt, hat noch bis 10. August 2019 den besten Grund, um den Wunsch umzusetzen: Opera Australia führt momentan Giacomo Puccinis tragische Oper Madama Butterfly auf.

Die Inszenierung stammt vom gefeierten Choerographen Graeme Murphy und vom Bühnenbildner Michael Scott-Mitchell, der eine LED-Bildwand in den Hintergrund gestellt hat. Die opulenten Kostüme von Jennifer Irwin vervollständigen die Vorstellung.

2019er Inszenierung von Madama Butterfly am Sydney Opera House
Gennadi Dubinsky (Onkel Bonze), Andeka Gorrotxategi (Pinkerton) und Karah Son (Cio-Cio-San), © Prudence Upton

Der Bühnenboden ist mit silberfarbenem Harlequin Hi-Shine Glanzboden ausgestattet.

2019er Inszenierung von Madama Butterfly am Sydney Opera House
Karah Son (Cio-Cio-San), Christopher Hillier (Yamadori), Virgilio Marino (Goro) und Michael Honeyman (Sharpless), © Prudence Upton

2019er Inszenierung von Madama Butterfly am Sydney Opera House
Karah Son (Cio-Cio-San), Andeka Gorrotxategi (Pinkerton) und Alexander Hargreaves (Kommissar), © Prudence Upton

;