News

Effektiver Harlequin Hi-Shine im English Theatre Frankfurt
03 03 2020

Derzeit wird im English Theatre Frankfurt das preisgekrönte Theaterstück The Effect von Lucy Pebble aufgeführt. Es widmet sich der Frage, ob Liebe bloß eine chemische Reaktion ist, die durch Medikamente beeinflusst werden kann.

Lorna und Toby als Versuchleiter im Labor: The Effect, English Theatre Frankfurt
Bildrecht: © Martin Kaufhold

Unter der Leitung von Regisseurin Audrey Sheffield widmet sich The Effect der Suche nach der menschlichen Wesensart und hält einige Überraschungen für die Zuschauer bereit.

Connie und Tristan, Versuchspersonen im Stück The Effect, English Theatre Frankfurt
Bildrecht: © Martin Kaufhold

Die Protagonisten Connie und Tristan lernen sich bei einer Medikamentenstudie zu einem Antidepressivum kennen, zu der sie sich aus verschiedenen Gründen angemeldet haben. Schnell verlieben sie sich ineinander, aber mit den Gefühlen kommen auch Zweifel auf: Handelt es sich bloß um eine Nebenwirkung des Medikaments oder ist die Anziehung zwischen ihnen echt?

Liebe oder doch bloß Chemie? Connie und Tristan. The Effect, English Theatre Frankfurt
Bildrecht: © Martin Kaufhold

Im Bühnenbild und bei den Kostüme setzte Anna Orton gekonnt auf ein klinisches Aussehen: Die Versuchsteilnehmer sind einheitlich in an OP-Kleidung erinnernde Freizeitkleidung gehüllt, die Experimentleiter tragen Laborkittel und die Bühne erinnert an ein Labor. Sehr effektiv kann dies durch weißen Harlequin Hi-Shine Glanzboden erzielt werden, der je nach Dekoration schlicht und elegant oder klinisch sauber erscheinen kann. Insgesamt lieferte Harlequin für diese Produktion 120m² des Tanzteppichs an das English Theatre.

Alle Darsteller gemeinsam auf der Bühne. The Effect, English Theatre Frankfurt
Bildrecht: © Martin Kaufhold

The Effect wurde vom Publikum und in der Presse positiv aufgenommen. So nennt es die Frankfurter Neue Presse ein „Stück, das auch moralische und philosophische Fragen pfiffig anspricht – und zuletzt zum Selberdenken einlädt“ und Kulturfreak hat für „Das unterhaltsame The Effect mit seinem nur bedingten Happy-ende […] viel Applaus“ übrig.

Connie und Tristan bei einem heimlichen Treffen. The Effect, English Theatre Frankfurt
Bildrecht: © Martin Kaufhold

Das English Theatre Frankfurt zeigt The Effect noch bis 22. März 2020. Karten gibt es auf der Webseite des English Theatre zu kaufen.

Darsteller: Rosie Wyatt, Nathan Welsh, Rebecca Calder und Chris Porter

;