News

Karneval der Tiere auf bedrucktem Harlequin Studio
25 02 2020

Das Skånes Dansteater, eine Tanzkompagnie im schwedischen Malmö, nimmt seine fantastische Version des Karnevals der Tiere (Djurens karneval auf Schwedisch) auf Tournee durch Südschweden und Dänemark.

Das Djurens Karneval Ensemble auf der Bühne, in Kostümen und mit Requisiten
© Lars Kroon

Marcos Moraus Choreographie zu Camille Saint-Saëns’ berühmter Suite Le carnaval des animaux verspricht dem Publikum, es auf eine Reise durch eine Welt zu entführen, in der Fantasie und Realität aufeinander treffen. Djurens karneval ist für Kinder und Erwachsene geeignet, doch das Stück spielt auch mit Ängsten: Plötzlich werden aus süßen, kuscheligen Tieren schreckliche Monster!

Zwei Tänzer vornübergebeugt auf Krückstöcken und mit Schachteln auf dem Rücken, die mit großen Augen bemalt sind
© Lars Kroon

Das bemerkenswerte Bühnenbild sowie die Kostüme stammen von Silvia Delagneau. Sie sind durch monochrome Muster geprägt, die für sich rigide und strukturiert sind, aber miteinander in Chaos zerfließen.

Djurens Karneval Bühnenbild miit einem Darsteller, der sich in den Schwarzweißmustern tarnt
© Lars Kroon

Um die Bühne so zu gestalten, benötigte die Compagnie einen Boden mit einer bedruckten Oberfläche, der die Tapete als Negativbild reflektierte. Das Skånes Dansteater wählte hierfür 30m² Harlequin Studio Tanzteppich, der eine ideale, rutschfeste Tanzoberfläche und einen weichen Zellschaumrücken bietet. Besonders im zeitgenössischen Tanz, wo der Kontakt mit dem Boden häufig nicht nur mit den Füßen stattfindet, ist ein hochwertiger Tanzteppich wichtig. Daher verwendet das Skånes Dansteater in seinen Probenräumen und auf den Bühnen auch insgesamt 435m² des vielseitigen Harlequin Duo Tanzteppichs.

Zwei Darsteller scheinen auf der Bühne umgefallen zu sein
© Lars Kroon

Der Djurens karneval wird von Februar bis Mai auf Tournee sein.

Tänzer: Sarah Bellugi Klima, Patrick Bragdell Eriksson, Tiemen Stemerding, Jing Yi Wang, Riccardo Zandoná

https://www.youtube.com/watch?v=ig7sau47Zfk&feature=emb_logo

;