News

Take That glänzt auf Harlequin Hi-Shine
07 06 2019

Take That tourt aktuell unter dem Motto Greatest Hits Live 2019 durch Europa und feiert Erfolg um Erfolg. Die über 50 Konzerte sind auf Veranstaltungsorte in ganz Europa verteilt und die Konzerthallen und Stadien bieten Platz für bis zu 20.000 Besucher auf einmal.

Zur Eröffnung ihrer Show treten Gary Barlow, Howard Donald und Mark Owen aus einer rotierenden, 10 Meter hohen Kugel, die das Kernstück des Bühnendesigns formt. Sie ist mit 2.800 HD Digitalpanels bedeckt, auf denen bewegte Bilder abgespielt werden. Die Bühne besteht aus einer großen elliptischen Fläche sowie erhöhten runden Plattformen auf der linken und rechten Seite, wo die Instrumentalisten Platz finden. Als Rückwand dient ein riesiger Bildschirm, der für die Besucher das Geschehen auf der Bühne vergrößert. Hinter diesem ausgeklügelten Spektakel steckt die Unterhaltungs- und Architekturdesignfirma Stufish.

Mehr als 300m² des schwarzen Harlequin Hi-Shine Glanzbelags werden in Zusammenarbeit mit den Bühnenfirmen Brilliant Stages und Next Stage für jeden Auftritt verlegt.

Mitwirkende:

Bühnenbild: Brilliant Stages und Next Stage

Tournee-Produktionsmanager: Chris Vaughan, CV Productions

Konzeptdesign der Kugel: Mark Owen & Stufish

Bühnendesign: Stufish

Creative director: Kim Gavin

Lichtdesign: Al Gurdon

Video-Konzept: Luke Halls Studio

Choreographie: Adrian Gas

Kostümdesigner: Michael Sharp

Take That Styling und Kostümdesign: Luke Day

https://www.facebook.com/stufishstudio/videos/425205948255991

 

Bildrechte © Sarah Womack

;