News

Katzenfreundlicher Tanzboden am Filmset zu „Cats“
22 07 2019

Der Verfilmung von „Cats“ sehen Zuschauer weltweit mit großer Vorfreude entgegen, nicht zuletzt weil das Originalwerk von Andrew Lloyd Webber zu einem der berühmtesten und beliebtesten Musicals der Welt gehört.

Bei der von Steven Spielberg produzierten Filmadaptation, die am 25. Dezember 2019 in deutsche Kinos kommt, führte Tom Hooper Regie. Er konnte sich bereits 2012 mit „Les Misérables“ einen Namen in der Musicalverfilmung machen. Zu seinen Darstellern gehören Hollywood-Größen wie Idris Elba, Judi Dench, Ian McKellen, Rebel Wilson, Jennifer Hudson und Taylor Swift sowie zwei Solisten aus dem Royal Ballet: Francesca Hayward und Steve McRae. Im Film sind sie als menschenähnliche Katzenwesen zu sehen, was durch eine Mischung aus Realfilm und Animation in den Warner Bros Studios im englischen Leavesden erzielt wurde.

Offizieller Filmtrailer zu „Cats“, © Universal Pictures

Für die Proben brauchten die Darsteller einen Bereich, wo sie die Choreographie von Andy Blankenbuehler sicher einstudieren konnten. Daher lieferte Harlequin Floors mehr als 550m² des hochwertigen Liberty Schwingbodens, der mit dem Tanzteppich Duo Pro abgedeckt wurde. Die Kombination aus professionellem Schwingboden und Tanzteppich bietet den Tänzern und Schauspielern maximale Sicherheit und Schutz vor Verleztungen.

Die Konstruktion erlaubt, dass Aufprallenergie gedämpft und Gelenke geschont werden, während die Oberfläche durch den richtigen „Grip“ für Rutschsicherheit sorgt, aber dennoch genug Gleitfähigkeit bietet, um Drehungen zuzulassen. Außerdem stellte Harlequin Floors Ballettstangen sowie Studiospiegel zur Verfügung, um das Probenstudio zu ergänzen.

Bei einem Blick hinter die Kulissen des Filmdrehs ist der Harlequin Tanzboden zu sehen:

Cats – A Look Inside, © Universal Pictures

;